Beitragsarchiv

Willkommen in Waldhausen!

Aktuelles und News aus Waldhausen

 

Terminplan Sommerferien in der NÖ-Kinderbetreuung

Sommerferien in der NÖ-Kinderbetreuung

Schließzeiten inkl. Schwerpunkte                                                      Neu: Jede Woche stehen die Nachmittage unter einem anderen Schwerpunkt!

Konditionen im Sommer


 

Foto vom MahlZeit-Treffen

Kernlandprojekte nehmen wieder Fahrt auf  

Nach vielen Monaten finden nun im Juli wieder erste MahlZeit-Treffen und Smart Cafès statt. Im Vorfeld trafen sich die freiwilligen Unterstützer aus beiden Projekten mit dem Team vom Waldviertler Kernland.

weiterlesen

 

Eltern-Kind-Samstage

Diese finden im Kindernest Waldhausen statt.

 

 

MAWIBA

Tanzen für Schwangere & Mamas mit Baby

 

 

Die Generalversammlung der Leaderregion Südliches Waldviertel-Nibelungengau fand heuer online statt. Obmann Dieter Holzer und Geschäftsführer Thomas Heindl erklärten die Ziele der neuen Förderperiode. Fotocredit: Anna Faltner/Leaderregion

Generalversammlung der Leaderregion Südliches Waldviertel-Niebelungengau

 

Einladung zum Infoabend

                                    Infoabend                                    Biodiversität in meinem Wald & Baumartenampel

Datum: 27. April 2021

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort:   Online auf     www.waldundholz.at &                                                                        www.waldviertler-kernland.at

 

 

Clip art Kinder von Pixabay

Aufnahme einer Kindergartenbetreuerin (befristet)

Aufgrund der Einrichtung einer 3. provisorischen Kindergartengruppe in der Mehrzweckhalle Waldhausen nimmt die Marktgemeinde Waldhausen eine Kindergartenbetreuerin für voraussichtlich 3 Jahre auf. Diese Tätigkeit beginnt mit dem Kindergartenjahr 2021/2022 und wird zwischen 27 und 30 Wochenstunden betragen.

Bewerbungsunterlagen können bis Mittwoch, den 12. Mai 2021 beim Gemeindeamt abgegeben werden.

zur Stellenausschreibung

 

Inserat Hilfswerk

Hilfswerk NÖ bietet zukunftssichere Jobs

Der erste Schritt zum neuen Job ist nur einen Klick entfernt. Das Hilfswerk NÖ ist die Nr. 1 in der Pflege zuhause und sucht in ganz Niederösterreich nach Verstärkung. Als der größte Arbeitgeber im Bereich der Hauskrankenpflege und Heimhilfe in Niederästerreich hat das Hilfswerk einiges zu bieten: flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle, ein Job direkt in der eigenen Region, keine Nachtdienste, hohe Eigenständigkeit und Selbstverantwortung sowie umfangreiche Weiterbildungmöglichkeiten.

Infos und Bewerbungsmöglichkeiten unter www.jobs-pflege.at


 

 

Sicherer Frühjahrsputz 2021

Niederösterreich sauber halten!

Sie wollen am Frühjahrsputz 2021 unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen teilnehmen?                                              Sie sind alleine oder im Familienkreis zusammen mit im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen unterwegs und wollen einen Beitrag zum Umweltschutz leisten?                                     Dann können Sie sich gleich online hier anmelden.

Jeder, der am Frühjahrsputz teilnimmt und sich online einträgt, erhält Warnwesten, Handschuhe, Sammelsäcke, Müllgreifer (solange der Vorrat reicht). Die Entsorgungskosten werden von den lokalen Umweltverbänden übernommen, bei dem sich auch die angeführten Frühjahrsputzutensilien erhalten.


 

Infoabend Rotes Kreuz

Rotes Kreuz lädt zum Info-Abend ein

Am Freitag, 30. April, um 18.00 Uhr, lädt das Rote Kreuz zum INFOABEND 2.0 ein.

Anmeldungen zu dieser Online-Veranstaltung werden unter           059 144 72 035 engegen genommen.

Gegenstand dieses Info-Abends ist die ehrenamtliche Mitarbeit beim Roten Kreuz, wo sich die Bevölkerung online in einem Zoommeeting informieren kann.

Anmeldungen dazu bitte unter:                                            stefan.krapfenbauer@n.roteskreuz.at oder 059 144 72 035


 

Flyer Hallo Baby Online

Hallo Baby Online

       
Während einer Schwangerschaft steigt die Vorfreude auf das neue Familienmitglied, allerdings treten auch zahlreiche Fragen auf.
Die Hallo Baby-Treffen bieten Austausch unter werdenden und frischgebackenen Müttern, sowie hilfreiche Tipps und hinweise auf konkrete Unterstützung.

Da persönliche Treffen gerade nicht bzw. nur mit großen Einschränkungen möglich sind, gibt es Hallo Baby nun Online via Zoom.

Jede Woche begleitet eine andere Expertin mit ihrem Thema das Online-Treffen.

Anmeldung:                                                                                      bis spätestens 6 Stunden vor Beginn des Treffens hier

 

Lernen macht Flügel

Lernen macht Flügel - Computerkurs für Frauen

Veranstalterin: BhW Basisbildung Niederösterreich

Ein Computerkurs für Frauen, die am PC keinerlei Vorkenntnisse haben, besser lernen möchten und (wieder) in den Arbeitsmarkt einsteigen wollen.

 Infoblatt Lernen mach Flügel

 

Faires Wohnen im Waldviertler Kernland

Faires Wohnen im Waldviertler Kernland

  • Sie verfügen über ein leerstehendes Haus, das Sie aber nicht verkaufen möchten?
  • Sie möchten dieses Objekt für Ihre Kinder oder Enkelkinder aufheben, aber es ist dennoch schade, dass es in der Zwischenzeit leer steht und nicht genutzt wird?
  • Das Objekt ist sanierungsbedürftig?
Wir möchten im Waldviertler Kernland das Projekt "Faires Wohnen" starten! Hierfür sind wir auf der Suche nach leerstehenden Objekten, die zwar nicht verkauft werden, jedoch für einen bestimmten Zeitraum zur Nutzung als Wohnraum zur Verfügung gestellt werden können.
Wenn Sie Interesse an diesem projekt haben und nähere Informationen möchten, dann melden Sie sich bitte im Büro Waldviertler Kernland unter
02872/ 200 79 22 oder office@waldviertler-kernland.at!

 

Stellenausschreibung

Betreuerinnen / Betreuer für die Kinder & Ferien Akademie gesucht!

Im Waldviertler Kernland findet dieses Jahr wieder die Kinder & Ferien Akademie statt. Dabei werden Kinder im Alter von 4-15 Jahren, in den Sommermonaten von Montag bis Freitag (7-13 Uhr) betreut. In einer Gruppe sind 3 Betreuerinnen für ca. 30 Kinder verantwortlich.

 Wenn du über 18 jahre bist, Freude an der Arbeit mit Kindern hast, gerne in der freien Natur bist und in einem jungen, dynamischen, selbstverantwortlichen Team arbeiten möchtest, sende bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:    akademie@w4projects.at

Wir können nur Bewerbungen, die vor dem 10. April bei uns eingegangen sind, berücksichtigen. Bevorzugt werden Personen mit einer pädagogischen Ausbildung!

 

Plakat Fixe Teststationen im Bezirk Zwettl

FIXE TESTSTATIONEN IM BEZIRK ZWETTL               AB 1. Februar!

Anmeldung und Infos unter: www.testung.at


Eine Registrierung bleibt gespeichert und kann mehrfach „verwendet“ werden, ganz unkompliziert.
Erst wenn drei Monate lang zu einer getätigten Registrierung keine Antigen-Testung durchgeführt wurde, werden die Registrierungsdaten aus dem System gelöscht und man muss sich danach gegebenenfalls neu registrieren.

 

Fahrzeiten Schul- und Kindergartenbus 2020/2021

 

 

Blutspendeaktion 04.April 2021, Gasthof Hagmann in Brand

Blutspendeaktion


Wann:

04. April 2021 von 9.00 - 12.30 Uhr

Wo:

Gasthof Hagmann in Brand

 

Rückblick Blutspendeaktion - Statisktik


 

Flyer Hallo Baby Online

Hallo Baby Online

       
Während einer Schwangerschaft steigt die Vorfreude auf das neue Familienmitglied, allerdings treten auch zahlreiche Fragen auf.
Die Hallo Baby-Treffen bieten Austausch unter werdenden und frischgebackenen Müttern, sowie hilfreiche Tipps und hinweise auf konkrete Unterstützung.

Da persönliche Treffen gerade nicht bzw. nur mit großen Einschränkungen möglich sind, gibt es Hallo Baby nun Online via Zoom.

Jede Woche begleitet eine andere Expertin mit ihrem Thema das Online-Treffen.

Anmeldung:                                                                                      bis spätestens 6 Stunden vor Beginn des Treffens hier

 

Leerstandsentwicklung in den Gemeinden des Waldviertler Kernlands 2018-2020

Leerstandsentwicklung in den Gemeinden des Waldviertler Kernlands 2018 - 2020

Im Zuge eines Wohnbauforschungsprojekts des Waldviertler Kernlands, wurde eine Auswertung über die Leerstandserhebung, zwischen 2018 und 2020, erstellt.

Erfreulicherweise haben sich die Leerstände über die gesamte Region betrachtet zwischen 2018 und 2020 um 56% reduziert. In der Auswertung ist zum einen die Entwicklung in der gesamten Region dargestellt, zum anderen gibt es auch eine Auswertung für jede Gemeinde.


 

Termine Mutter-Eltern-Beratung

MUTTER-ELTERN-BERATUNG in Waldhausen

Wann:      ab März 2021, jeden 4. Donnerstag um 09:45 Uhr

Wo:          NÖ Kinderbetreuung Waldhausen

Wer:         Kinderärztin (KH Zwettl) Frau Dr. Mittermayr Birgit                          Kinderkrankenschwester Frau Fugger Bettina

 

Logo Kinderbetreuung

Logo Kinderbetreuung

Gesund, wöchentlich getestet und mit vielen neuen Ideen startet das Team der NÖ-Kinderbetreuung in ihren mittlerweile 13 Einrichtungen das neue Jahr.                                                                Den Auftakt machte in den Semesterferien ein Malwettbewerb, bei dem in vier Alterskategorien viele großartige Bilder aus dem ganzen Waldviertel bei uns eingelangten. Die Sieger wurden mit Hörbüchern, Lernspielen und süßen Kleinigkeiten beschenkt. Natürlich gab es für alle Teilnehmer eine kleine Überraschung von unseren Betreuerinnen. Einer der Gewinner kam sogar aus Waldhausen, von wo er uns sein Winterbild ins Büro schickte und sich über einen tollen Preis freuen konnte. Bild

Weiterlesen

 

 

Foto Bezirkshauptmann Dr. Michael Widermann

Appell des Bezirkshauptmann

Werte GemeindebürgerInnen!

Das Coronavirus hat uns seit bald einem Jahr fest im Griff. War der Bezirk Zwettl am Anfang bei der ersten Welle und später zu Beginn der zweiten Welle nur schwach bis mäßig betroffen, so hat sich das mittlerweile geardezu ins Gegenteil verkehrt. Der Bezirk Zwettl weist derzeit NÖ weit die höchste Anzahl an Neuinfektionen pro Tag auf (derzeit in 7 Tagen 190 absolut) und liegt auch Österreich weit im absoluten Spitzenfeld. Leider Gottes ist es trotz aller Bemühungen und trotz aller bisheriger Disziplin nicht gelungen, die Zahl der Neuinfektionen auch nur ansatzweise zu senken, sie stagnieren derzeit auf einem leider sehr hohen Nieveau.

 

NH Plus Pölla: Maria Knaim und Christa Engel bei einer Fahrt zum Arzt

Mehr Lebensqualität durch Nachbarschaftsprojekt

Nachbarschaftshilfe PLUS ist eine Projektidee, die die schöne Tradition der gegenseitigen Hilfe auf eine neue, gut organisierte Stufe bringt. Menschen, die eine kleine Gefälligkeit brauchen, müssen nicht selbst jemanden suchen, der ihnen hilft, sondern wenden sich an das Nachbarschaftshilfe-Büro.

 

Hallo Baby Flyer

Hallo Baby Online!


Während einer Schwangerschaft steigt die Vorfreude auf das neue Familienmitglied, allerdings treten auch zahlreiche Fragen auf. Die Hallo Baby-Treffen bieten Austausch unter werdenden und frischgebackenen Müttern, sowie hilfreiche Tipps und hinweise auf konkrete Unterstützung.

Da persönliche Treffen gerade nicht bzw. nur mit großen Einschränkungen möglich sind, gibt es Hallo Baby nun Online via Zoom.  Jede Woche begleitet eine andere Expertin mit ihrem Thema das Online-Treffen.

Anmeldung:                                                                                          bis spätestens 6 Stunden vor Beginn des Treffens hier

 

POLIZEI KRIMINALPRÄVENTION

ACHTUNG Polizeitrick

Kriminelle versuchen derzeit wieder vermehrt mit dem sogenannten "Polizeitrick" gutgläubige MitbürgerInnen um ihr Erspartes zu bringen....

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Im vergangenen Jahr hat sich gezeigt, wie wichtig kleine Hilfeleistungen im Alltag besonders für unsere Älteren sein können. Jeder braucht einmal Nachbarschaftshilfe, vom Blumengießen und Versorgen der Haustiere bei vorübergehender Abwesenheit über kleine Hilfen, wenn man nicht mehr so fit ist, z.B. zum Rasenmähen, Einkaufen oder "Taxidienst" zum Arzt oder zu Ämtern.

Unsere Gemeinden überlegen, ein Projekt daraus zu machen -     Nachbarschaftshilfe Plus, das schon in zahlreichen Gemeinden erfolgreich umgesetzt wird.

Um uns bei der Planung zu helfen, bitten wir Sie, den kurzen Fragebogen mit Ihrer Familie auszufüllen und bis Mitte Februar auf Ihrem Gemeindeamt abzugeben. Ihre Sicht dazu ist uns sehr wichtig. Vielen Dank!

 

Logo Koordinierungsstelle Wald

Mitarbeiter*in für Koordinierungsstelle Wald gesucht!

Der Verein zur Förderung des Waldes sucht einen/eine Mitarbeiter*in für 25 Stunden zur Betreuung der Koordinierungsstelle Wald.

weiterlesen

 

Feuerwerke zu Silvester! (Auszug aus Schreiben des Gemeindebundes)

gemäß §38 Abs. 1 pyrotechnikgesetz ist die Verwendung von pyrotechnischen gegenständen der Kategorie 2 (herkömmliche Feuerwerkskörper) im Ortsgebiet verboten! Der BGM kann jedoch mit Verordnung bestimmte Teile des Ortsgebietes von diesem Verbot ausnehmen....

Nachdem einduetig auf Ortsgebiet(Ortstafel, Ortsende) Bezug genommen wird, sind Feuerwerkskörper der Kat. 2 außerhalb des Ortsgebietes zulässig. Es gibt aber bestimmte Ausnahmen, die generell und daher auch innerhalb des Ortsgebiets gelten (z.B. Nähe von tankstellen, in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Gotteshäusern, Krankenanstalten, Kinder-, Alters-und Erholungsheimen sowie Tierheimen und Tiergärten...)

Der Bürgermeister kann daher außerhalb des Ortsgebiets keine Regelungen dahingehend treffen!

Von Seiten der Bundesregierung wurde appeliert, an diesem Jahreswechsel auf Feuerwerke zu verzichten und es wird daher empfohlen, keine Ausnahmen vom Verbot innerhalb des Ortsgebietes zuzulassen!

Dieser Empfehlung folgend gibt es heuer keine diesbzgl. Verordnung, d.h.es gilt das generelle Verbot von Feuerwerken im Ortsgebiet !

Wir wünschen einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute im neuen Jahr!

 

NÖ- Kinderbetreuung

Unsere Einrichtungen bleiben am 7. und 8. Jänner geschlossen.

Ab 11. Jänner sind wir wieder in gewohnter Weise da.

 

 

Information vom Altstoffsammelzentrum

Ab 17. November 2020 tritt die COVID-19-Notmaßnahmeverordnung in Kraft

Das ASZ sollte daher nur für den wirklich dringenden, unaufschiebbaren Entsorgungsbedarf des täglichen Lebens genutzt werden.

!!Die Abfallanlieferung und -übernahme außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten ist AUSNAHMSLOS untersagt!!

Sollte es seitens der Gesetzgebung zu Nachschärfungen kommen, die auf unser Sammelsystem Auswirkungen erwarten lassen, werden wir zeitgerecht informieren.

Bei Fragen wenden Sie sich an den Gemeindeverband Zwettl:            Tel.: 02822/ 537 35

Danke für Ihr Verständnis und die Mithilfe!

 

Einladung Nacht der 1000 Lichter in der Pfarrkirche Waldhausen

Einladung zur Nacht der 1000 Lichter

Am 31.10.2020 findet in der Pfarrkirche Waldhausen, von 18.00 bis 20.00 Uhr, die Nacht der 1000 Lichter statt.

Änderungen wegen Coronavirusbestimmungen:                                18.00 Uhr Andacht mit Segen, anschließend bis 20.00 Uhr laden Meditationsmusik und ein Lichtermeer ein, ruhig zu werden und zu sich selbst und zu Gott zu finden.

Mund-Nasenschutz, Hygieneregeln und Mindestabstand einhalten!

 

 

Laptop, Handy und eine Tasse Kaffee auf einem Tisch

Corona weckt die Landlust

Die Corona-Pandemie weckt bei vielen Menschen den Wunsch, aufs Land zu ziehen. Wien verliert an Beliebtheit. Das Waldviertel punktet als Wohnstandort! Das birgt gute Chancen für unsere Gemeinde.

 weiterlesen...

 

Smartphone Oberfläche von der Stupsi App

Smartphones - die Vorteile nutzen


Sie überlegen, vom Tastenhandy auf ein Smartphone umzusteigen? Für Neueinsteiger gibt es die einmonatige Gratiseinschulung mit Ihrem persönlichen Mentor.


Hier geht es zum Flyer mit den Smart-Cafès Terminen:

Flyer

 

Anmeldung unter:                                                                         02872 200 79 22 Büro des Waldviertler Kernlands


 

Wappen von der Marktgemeinde Waldhausen

Kundmachung

Entwicklungsprogramm Raumordnung

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Waldhausen beabsichtigt, für das gesamte Gemeindegebiet gemäß § 25 Abs. 1 Nö Raumordnungsgesetz 2014, LGBl. 3/2015 i.d.g.F., das Örtliche Raumordnungsprogramm generell zu überarbeiten.

Der Entwurf, verfasst von der Dipl. Ing. Porsch ZT GmbH, 3950 Gmünd, wird gemäß § 24 Abs. 5 NÖ Raumordnungsgesetz 2014, LGBl. 3/2015 i.d.g.F., durch sechs Wochen, das ist in der Zeit          vom 14.10.2020 bis 25.11.2020 während der Amtsstunden im Gemeindeamt zur allgemeinen Einsicht aufgelegt.

Aufgrund der Einschränkungen durch COVID-19 ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich!

 

Logo von Koordinierungsstelle Wald

Die Koordinierungsstelle Wald informiert:

Wenn Sie Ihren Wald selbst nicht bewirtschaften können, weil Sie zu weit weg wohnen oder nicht über das mötige Wissen oder die erforderlichen Geräte (Motorsäge, Traktor, Seilwinde, usw.) verfügen, dann können Sie durch regionale Waldbetreuer bei der Pflege Ihres Waldes unterstützt werden.

 

Logo vo Tut gut!

Arbeitskreissitzung 06.10.2020 um 18.30 Uhr  

Aufgrund der derzeitigen COVID 19 Situation muss die

am 06.10.2020

geblante Arbeitskreissitzung

am Gemeindeamt Waldhausen

verschoben werden.

 

Logo Leaderregion Südliches Waldviertel Nibelungengau

18. Call - Aufruf zur Einreichung von Leaderprojekten

 

Logo vom Benefizverein

Geschätzte Gemeindeämter, liebe Sponsoren, Freunde, Besucher und Gönner!

Nach der Absage vom Waldviertler Advent in November 2020, sind wir auf Grund der steigenden Zahlen gezwungen, auch die von heuer verschobene Benefizgala auf 06.03.2021, ebenfalls abzusagen.

 

Flyer vom Waldviertler Kernland

Möglichkeiten des Humusaufbaus im Waldviertler Kernland

15. Oktober 2020, 19.30 Uhr

GH Schrammel, Frankenreith 10, 3910 Zwettl

Anmeldung erforderlich bis 14.10.2020 unter:

office@waldviertler-kernland.at oder 02872/200 79 22

                                                                (Elisabeth Höbartner-Gußl)

 

 

Flyer vom Waldviertler Kernland

Wie gut sind unsere Böden im Waldviertler Kernland?

22. Oktober 2020, 19.30 Uhr

GH Kirchberger, 3611 Himberg 32

 Anmeldung erforderlich bis 21.10.2020 unter:

office@waldviertler-kernland.at oder 02872/200 79 22

                                                                  (Elisabeth Höbartner-Gußl)


 

Flyer von Mawiba

Tanzen für Schwangere & Mamas mit Baby

In der ersten Stunde darfst du kostenlos zum Schnuppern kommen.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich!


Termine: jeden Donnerstag ab 01.10.2020 von 17:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung unter: office@essen-fuers-leben.at

                              oder 0680/ 218 50 66

 

 

Smart-Cafès

Ab September starten wir im Waldviertler Kernland mit den Smart Cafès. Unsere Handybegleiter beantworten Ihre Fragen zur Handynutzung. Gemeinsam werden aktuelle Themen zu Smartphone, Tablet & Co besprochen, auftretende Probleme gelöst und hilfreiche Tipps ausgetauscht. Die Teilnahme ist kostenlos, die Handybegleiter freuen sich auf Sie!

Im September sind die Termine der Smart-Cafès an die MahlZeit-Treffen gekoppelt. Am 1. September findet im GH Angerer (Stixendorf) und am 25. September beim Mohnwirt Neuwiesinger (Armschlag) jeweil im Anschluss an das Mittagessen (ab ca. 13:30) ein Smart-Cafè statt.

 

 

Leaderregion Südliches Waldviertel-Nibelungengau

 "So schön ist es in meiner Region."

Unter diesem motto lädt die Leaderregion Südliches Waldviertel - Nibelungengau zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb ein. Gesucht werden die Schönheiten der Region!

zur Pressemitteilung

Foto: Waldviertel Tourismus/ishootpeople

 

Wald-Videos für waldferne Waldbesitzer   

Die Koordinierungsstelle Waldh WKL erstellte gemeinsam mit Experten vom Verein zur Förderung des Waldes leicht verständliche Kurzvideos.

Hier zum Bericht

 

 

Waldviertler-Advent in Bad Traunstein!

Aufgrund der immer noch anhaltenden "Corona-Krise" und zum Schutz der Besucher, Akteure und Mitarbeiter, kann der traditionelle "Waldviertler-Advent" in Bad-Traunstein dieses Jahr leider nicht stattfinden.                                                                                         Über den weiteren Verlauf unserer Veranstaltungen werden wir Sie auf unserer Homepage selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.                

Das Organisationsteam:                                                                 Obmann Klaus Neumüller/Willi Stöcklhuber und Team

 

DER ENTMINUNGSDIENST    INFORMIERT



Bei Auffinden von Kriegsrelikten

ACHTUNG!     NICHT BERÜHREN!    GEFAHR!

Verständigen Sie sofort die Polizei unter 133



 

Vor: Zusätzliche Busverbindung zum Bildungshaus Niedernondorf

Ab 06. Juli: Linie 730 fährt werktags um 08:00 von Zwettl Bahnhof nach Niedernondorf

zum Bericht

Foto vlnr (C: NLK Reinberger)

Landesrat Ludwig Schleritzko, Frau Kommerzialrat Sonja Zwazl, Herr Bgm. Christian Seper, VOR Geschäftsführer Wolfgang Schroll

 

Bald kommt STUPSI

STUPSI ist die Gesundheits-App für ältere Menschen. Sie wurde in den letzten Monaten eigens für und mit älteren Personen entwickelt und soll diese zu einem gesundheitsbewussteren Verhalten an-stupsen.

Weiterlesen...

 

Bauarbeiten für den Ausbau der Landstraße L 8245 südlich von Wolfsberg haben begonnen.

 

Wollen Sie ältere Personen beim Gebrauch von Smartphones unterstützen??

Das Waldviertler Kernland sucht Menschen, die älteren Personen beim Gebrauch von Smartphones unterstützen.

Voraussetzungen, Aufgabenbereiche und Aufwandsvergütungen entnehmen Sie bitte aus dem Bild links.

E-Mail: office@waldviertler-kernland.at                                        Tel.: 02872/200 79 22                                                                        www.waldviertler-kernland.at                                                        Büro Waldviertler Kernland, Unterer Markt 10, 3631 Ottenschlag

 

 

Werden Sie Handy-Begleiter*in!

Kostenlose, zweitägige Schulung

Wann?    Do, 9 Juli und Do, 16. Juli 2020                                                           10 Uhr - 15 Uhr (mit Mittagspause)

Ort:    Cafè Einsiedl, 3631 Ottenschlag                                                           (barrierefrei, Parplätze v. Haus)

Referentin: Ing. Mag. Edith Simöl vom ÖIAT

Assistenz:   Christoph Schönsleben, Treffpunkt Bibliothek                                    und Regine Nestler, Waldviertler Kernland

Beschränkte Teilnehmerzahl, die Teilnahme ist völlig kostenlos. Anmeldung bitte bis 2. Juli 2020 unter 02872/20079-40 oder r.nestler@waldviertler-kernland.at

 

Die BetreuerInnen der Kinder & Ferien Akademie!

Die BetreuerInnen der Kinder & Ferien Akademie absolvierten letztes Wochenende eine zweitätige Schulung. Im Zentrum dabei standen die praktische Umsetzung von unterschiedlichen Spielen und Experimenten für die jeweiligen Themenschwerpunkte. Weiters wurden Erste Hilfe Maßnahmen durchgesprochen und die praktischen Abläufe bei Notfällen geübt. „Wir freuen uns schon sehr auf die diesjährige Kinder & Ferien Akademie. Dazu haben auch schon ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt“, so das Betreuerteam.

Anmeldungen sind noch bis Ende Juni unter www.ferienakademie.at möglich.

 

 

Abgabe von Alkleider wieder möglich!   

Geben Sie Ihre Altkleider wie bisher in Säcke verpackt in die vorgesehenen Alkleidercontainer. Durch den Sack bleiben die Kleider trocken und sauber und können so weiterverwendet werden. Bitte binden Sie die Säcke zu!

 

 

!   Es gibt noch freie Plätze   !


Kinder & Ferien Akademie 2020    

Langweile in den Sommerferien? – auch heuer nicht!

 

 

Folgende grundsätzliche Rahmenbedingungen für die Feier und teilnahme an Gottesdiensten gelten ab 15. Mai

 

Altstoffsammelzentrum - Waldhausen vorraussichtlich am 25.4.2020 wieder geöffnet!

ACHTUNG: ÜBERNAHME AUSSCHLIEßLICH MIT MUND-NASEN-SCHUTZMASKE!!                         

Diese ist selbst mitzubringen!

 

 

Altstoffsammelzentren nach Ostern (KW 16) wieder geöffnet!

Die Situation rund um das Corona-Virus war und ist auch weiterhin für die gesamte Bevölkerung herausfordernd.                                 Aus gegebenen Anlass wird das Altstoffsammelzentrum ab der Woche nach Ostern den Betrieb wieder aufnehmen.

Es wird jedoch auf die Einhaltung der bestehenden Maßnahmen von Regierung und Gesundheitsministerium ausdrücklich hingewiesen.                                                                                     Den Anweiseungen des Übernahmepersonals ist undbedingt Folge zu leisten und auch die im Infoblatt angeführten Verhaltensregeln sind einzuhalten!

 

 

Verordnung der BH Zwettl über Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen nach dem Epidemiegesetz 1950

Bitte halten Sie Abstand!

 

 

Nachricht von Frau Dr. Monika Steinkellner und    Herrn Dr.  Franz Steinkellner

 

Aktuelle Information der MG Waldhausen


 

 

Schutzmaßnahmen gegen Covid-19

ABSAGE VERANSTALTUNGEN

Die Regierung hat am Dienstag, den 10. März weitere Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus vorgestellt.                          Davon sind auch Veranstaltungen betroffen: alle Indoor-Veranstaltungen (ab 100 Personen) und                                        Outdoor-Veranstaltungen (ab 500 Personen) werden bis Anfang April abgesagt.


 

 

Foto des neuen Gemeinderates

Foto: NÖN

Gemeinderat der MG Waldhausen hat sich konstituiert

Der neugewählte Gemeindrat der MG Waldhausen:                             stehend: GR Franz Ottendorfer, GR Martin Kellner, GR Daniela Neimer, GR Werner Traxler-Weidenauer, GR Boris Radl, GR Andreas Göschl, GR Markus Altmann, GR Christine Steindl, GR Wolfgang Schön, GR Thomas Aigner, GR Christian Steindl                                sitzend: gfGR Franz Gutmann, gfGR Markus Schmid, Vbgm. Franz Strabler, Bgm. Christian Seper, gfGR Günther Weissinger, gfGR Dieter Zeilinger, gfGR Hermann Wagner

 

Originalbuch der Markterhebung wieder verfügbar!

Das Originalbuch der Markterhebung wurde nachgedruckt und ist somit wieder verfügbar!

Es kann am Gemeindeamt zum Preis von € 20,- erworben werden.

 

 

 

 

 

 

Pfingstsammlung 2020

Die diesjährige Pfingstsammlung wird über Beschluss der NÖ Landesregierung in der Zeit vom 1. Mai 2020 bis 31. Mai 2020 durchgeführt.

Der Reinerlös dient zur Finanzierung der Ferienaktion von sozial bedürftigen und gesundheitlich gefährdeten Kindern unseres Bezirkes.

Aufgrund der aktuellen Krisensituation ist von Spendensammlungen durch persönliches Aufsuchen von Personen Abstand zu nehmen.

 

 

 

Folgende grundsätzliche Rahmenbedingungen für die Feier und teilnahme an Gottesdiensten gelten ab 15. Mai

 

Altstoffsammelzentrum - Waldhausen vorraussichtlich am 25.4.2020 wieder geöffnet!

ACHTUNG: ÜBERNAHME AUSSCHLIEßLICH MIT MUND-NASEN-SCHUTZMASKE!!                         

Diese ist selbst mitzubringen!

 

 

Altstoffsammelzentren nach Ostern (KW 16) wieder geöffnet!

Die Situation rund um das Corona-Virus war und ist auch weiterhin für die gesamte Bevölkerung herausfordernd.                                 Aus gegebenen Anlass wird das Altstoffsammelzentrum ab der Woche nach Ostern den Betrieb wieder aufnehmen.

Es wird jedoch auf die Einhaltung der bestehenden Maßnahmen von Regierung und Gesundheitsministerium ausdrücklich hingewiesen.                                                                                     Den Anweiseungen des Übernahmepersonals ist undbedingt Folge zu leisten und auch die im Infoblatt angeführten Verhaltensregeln sind einzuhalten!

 

 

Verordnung der BH Zwettl über Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen nach dem Epidemiegesetz 1950

Bitte halten Sie Abstand!

 

 

Nachricht von Frau Dr. Monika Steinkellner und    Herrn Dr.  Franz Steinkellner

 

Altstoffsammelzentren bis auf Weiteres geschlossen!

Die Abfallentsorgung von den Liegenschaften und alle übrigen Dienstleistungen finden weiterhin uneingeschräkt zu den im Abfuhrterminkalender bekanntgegebenen Terminen statt.

 

 

Aktuelle Information der MG Waldhausen


 

 



Leider muss der Vortrag "Was trinken wir morgen?" abgesagt werden.




 

 

ABSAGE VERANSTALTUNGEN

Die Regierung hat am Dienstag, den 10. März weitere Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus vorgestellt.                          Davon sind auch Veranstaltungen betroffen: alle Indoor-Veranstaltungen (ab 100 Personen) und                                        Outdoor-Veranstaltungen (ab 500 Personen) werden bis Anfang April abgesagt.


 

 


Schweren Herzens müssen auch wir den Anweisungen der österreichischen Regierung und des Gesundheitsministeriums folgen und mussten soeben die Vorbereitungsarbeiten für die Benefizgala in der Mehrzweckhalle Waldhausen abbrechen. Wir haben bis zur letzten Sekunde gehofft, die Veranstaltung durchführen zu können, aber leider sind unsere Hände in der aktuellen Situation gebunden.


 

 

 

Hallo Baby - Info und Netzwerken für werdende Eltern

Die Hallo Baby-Treffen bieten hilfreiche Informationen, kompetente Tipps und Hinweise auf konkrete Unterstützung.

Komm einfach hin - die Teilnahme ist kostenlos!

 

 

Ergebnis der Gemeinderatswahl vom 26.01.2020

Danke für Ihre Teilnahme!

 

 

16. BENEFIZGALA in WALDHAUSEN am 21.03.2020

Kartenpreis
Erwachsene: € 22,00
Kinder bis 15 Jahre: € 11,00
freie Platzwahl

Karten erhältlich bei:                                                      Gemeindeamt Waldhausen, Gemeindeamt Arbesbach, Sparkasse Zwettl, Gasthaus Wagner-Obernondorf und Clubwirt Martin Huber-Rappoltschlag

 

Liebe GemeindebürgerInnen!

Als Service möchten wir Ihnen die Kandidatelisten der zur Wahl stehenden Parteien bei der Gemeinderatswahl am 26.1.2020 zur Kenntnis bringen.

Es stellen sich die Österreichische Volkspartei Waldhausen und die Sozialdemokratische Partei Österreichs zur Wahl.

 




 

Entfall des Parteieinverkehrs

An folgenden Tagen entfällt der Parteienverkehr am Gemeindeamt in Waldhausen:
Donnerstag, 02.01.2020
Freitag, 03.01.2020

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

Termine ABS-Cafè für Jänner 2020


  Mütter mit Babys finden hier viele praktische Infos rund um Gesundheit und Familienleben. Dazu gibt’s Kaffee und Kuchen, Zeit zum Plaudern, und die Kleinen können miteinander spielen.




 

Mitarbeiter*in für Koordinierungsstelle Wald gesucht!


Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 30.November 2019 an office@waldviertler-kernland.at


 

26. Christkindl - Sonderzug am 24. Dezember 2019

Der traditionelle Christkindl-Sonderzug fährt dieses Jahr von Vitis über Schwarzenau und Zwettl nach Waldhausen und zurück.        Bei dieser Sonderzugfahrt kommen wieder die modernen Doppelstockwaggons zum Einsatz.                                                Auch der Weichnachtsmann und das Christkind begleiten den Sonderzug.                                                                                     Große Tombolaverlosung mitbesinnlicher Weihnachtsmusik am Bahnhofvorplatz in Waldhausen!                                               Fahrkarten erhältlich am Bahnsteig in Vitis, Schwarzenau und Zwettl.                                                                                                     Der Reingewinn wird für karitative Zwecke gespendet!         

Weitere Details und Rückfragen unter E-Mail:                                  schwarzenau@vida-noe.at

 

Einladung in die Pfarrkirche Waldhausen zum besinnlichen Advent mit Lichterweg & Waldweihnacht

Lichterweg 300m - auch für Kinderwägen geeignet                     bitte Laternen mitbringen

                   Sonntag, 22. Dezember 2019                                                            16:00 Uhr                                        

Mitwirkende: Gesangsverein Waldhausen,                    Bläserensemble Waldhausen, Jungschar der Pfarre      

Lektoren: Maria Hafner, Christina Stocker, Engelbert Dornhackl

Glühwein und Punsch im Pfarrstall                                           Kuchen und Kaffee im Pfarrsaal                                           Bastelarbeiten der Jungschar                         

 Reinerlös für Pfarrkirche

Auf Ihr Kommen freut sich Pfarrer und Pfarrgemeinderat

 

BLUT SPENDEN             RETTET LEBEN

Am Donnerstag, den 26. Dezember 2019                                        findet von 9:00 - 12:30 Uhr in der                                      Mehrzweckhalle Waldhausen eine Blutspendeaktion statt.




 

NÖGKK und Marktgemeinde Waldhausen:                 Gut vernetzt

"Gemeinsam statt einsam" lautete das Motto beim Vernetzungstreffen der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und der Marktgemeinde Waldhausen am 18. November 2019.                   Service-Center-Leiter David Pollak:"Ämter, Behörden und Gesundheitsinstitutionen haben vieles gemeinsam. Wir alle wollen unseren Kundinnen und kunden optimalen Service bieten. Je besser wir untereinander vernetzt sind, desto rascher und unbürokratischer können wir die Menschen in unserem Bezirk unterstützen. Der Erfahrungsaustausch und die Suche nach gemeinsamen Schnittstellen helfen uns sehr dabei."                                            Kernthemen des jüngsten Treffens waren die Entwicklungen im Gesundheitssystem, individuelle Einzelfallbetreuung (Case Management), neue Online-Services sowie die Vorstellung der Gesundheitsförderungs- und Präventionsaktivitäten.

 Für weitere Informationen klicken sie hier

Bildnachweis: NÖGKK                                                                                                                                              Amtsleiter Franz Strabler, Service-Center-Leiter David Pollak und Bürgermeister Christian Seper.

 

Smartphone und Tablet - Ein Kurs speziell für ältere NutzerInnen


Im Rahmen des Projektes "Digital, gesund, altern" organisiert das Waldviertler Kernland einen Smartphone und Tablet Kurs:

Wann:    29. November 2019, von 09:30-11:30 (Basismodul)
Wo:        Gasthaus Bauer, 3912 Grafenschlag

Kursleiterin:  Verena Rosenkranz
Assitenz:       Regine Nestler

Bitte rasch anmelden unter:                                                           02872/200 79-40 oder office@waldviertler-kernland.at


www.waldviertler-kernland.at

 

Tag des Waldes am 08.11.2019 in Martinsberg,   um 19:00 Uhr im Martinssaal

Unter dem Motto "Die Zukunft des Waldes" wurde das Programm für den Tag des Waldes 2019 zusammengestellt. Es sollen Antworten und Lösungsmöglichkeiten auf wichtige Fragen aufgezeigt werden.


 

 

Das Waldviertler-Kernland lädt ein...

9:00 Uhr Wie können wir aus Hackgut Humus machen? -ein Versuch Treffpunkt: Stall der Fam. Häusler in Waldhausen

10:00 Uhr Bakterien - Freunde beim Humusaufbau -das Konzept Treffpunkt: GH Wagner, Obernondorf 34, 3914 Waldhausen

 

 

Hallo Baby

Der neue Herbstzyklus von Hallo Baby startet, ein super Kursangebot für werdende Eltern.

Alle Infos zu Terminen und Referentinnen finden Sie unter http://www.hallobaby.at/


 

 

 

Das Ergebnis der Nationalratswahl 29.09.2019 in Waldhausen

Danke für Ihre Teilnahme!

 

 

Functional Training mit Kettle-Bells

Am 15. Oktober findet in der Mehrzweckhalle in Waldhausen ein Functional Training mit Kettle-Bells statt.

Workshop mit Johannes Blauensteiner, staatl. gepr. Diplomtrainer und Sporttherapeut.

Kurs für Gemütliche: Beginn 16:30 Uhr

Kurs für sportlichere: Beginn 18:30 Uhr

Kostenlose Teilnahme! Begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung unter www.noegkk.at/gesundbleiben oder unter

Tel.: 050 899-2454 bzw. per Mail an zwettl@noegkk.at


 

Regionsfest des Waldviertler Kernlandes in der Marktgemeinde Waldhausen!

Am 1. September findet erstmals das Regionsfest des Waldviertler Kernlandes in der Marktgemeinde Waldhausen statt.

Wir bieten ein attraktives Programm für jung und alt!


Die Marktgemeinde  feiert 50 Jahre Großgemeinde und 40 Jahre Markterhebung, zudem werden die neugestalteten und sanierten  Gebäude am Areal FF-Haus, Freibad und Jugendtreff gesegnet und eröffnet.

 

Nationalratswahl 2019

Am 29.09.2019 findet die Nationalratswahl statt.

Unter folgendem Link können sie Wahlkarten beantragen.

 

 

Foto: NÖN

Bester Freiwilliger geehrt

Wie in den vergangenen Jahren wurden auch heuer im Rahmen der BIO EM in Großschönau die besten Freiwilligen der Gemeinden geehrt.

Die Marktgemeinde Waldhausen nominierte heuer Ing. Michael Mader, Obm. des UTC Brand, als besten Freiwilligen.

Wir bedanken uns und gratulieren recht herzlich!

 

 

Foto: Gemeinde

Beachvolleyballplatz eröffnet

Der neue Beachplatz wurde am 8. Juni mit eine Beachvolleyballturnier der Jugend Waldhausen eröffnet.

Die MG Waldhausen bedankt sich bei Jugend für die Übernahme der Pflege des Platzes!

 

 

EU-Wahl am 26.05.2019

Unter folgendem Link können sie Wahlkarten beantragen.

 

 

 

Maskenball der Jugend Brand


 

 

 

Tischlerlehrling wird aufgenommen!


Nähere Infos bei Tischlerei Josef Kausl, 06644595594 oder tischlerei.kausl@aon.at.

 

 

Familiengemeindeskitag

Am 28.12.2018 fand wieder der alljährliche Familiengemeindeskitag statt. Diesmal war das Hochkar unser Ziel.

 

 

 

 

Waldhausen wird Gesunde Gemeinde!

Der Gemeinderat der MG Waldhausen hat den Beschluss gefasst, der Initiative Gesunde Gemeinde - TutGut beizutreten.

Der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde organisiert auf Basis einer Bedarfserhebung gesundheitsfördernde oder präventive Aktivitäten für alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger.

Wenn sie Interesse haben, im Arbeitskreis mitzuarbeiten, bzw, sich einzubringen, bitten wir um Rückmeldung am Gemeindeamt unter: info@waldhausen.gv.at oder 02877/7155

 

Die MG Waldhausen trauert um Ortsvorsteher Josef Bernhard

Josef, Sepp Bernhard, unser lieber Freund und Ortsvorsteher des Ortes Gutenbrunn ist am Mittwoch, den 31. Oktober tödlich verunglückt.                                                                                      Wir verlieren mit ihm einen guten Freund, Helfer und eine wichtige Persönlichkeit im Gemeindeleben!

Am Montag, den 5. November gibt es für den Verstorbenen eine Betstunde in der Pfarrkirche Niedernondorf.                                      Das Begräbnis findet am Dienstag, den 6. November um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Niedernondorf statt, zum gemeinsamen Gebet versammeln wir uns um 13:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Niedernondorf.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie!

 

 

Bauhofteam in einheitlicher Kleidung

Unser Bauhofteam wurde kürzlich mit einheitlicher Arbeitskleidung ausgerüstet um eine bessere Erkennbarkeit im Aussendienst zu gewährleisten.

 

 

Fitlauf und Fitmarsch 2018

Am 26. Oktober fand wieder der alljährliche "Wandertag" in der MG Waldhausen statt. Start und Ziel befanden sich in Brand.

 

Seniorenausflug der Marktgemeinde Waldhausen

Am 27. September fand wieder der beliebte Seniorenausflug, organisiert von der MG Waldhausen statt.

 

 

Entspannte Babys in der  NÖ-Kinderbetreuung!

Die TeilnehmerInnen lernten bereits eine Abfolge von Griffen für das tägliche massieren von der kleinen Zehe bis zur Nasenspitze. Auch viele Tipps und Tricks für die Genesung und Heilung, wie z.B. bei Schnupfen und Bauchweh wurden gezeigt. Die Schwerpunkte der 3 Einheiten waren: eine kleine Einführung in die Reflexologie (Fuß, Hand, Ohren), die Kinesologie (Verbindung der Gehirnhälften) Farben und Düfte, Musik und Töne und das richtige Massageöl bzw. ätherische Öle. Babymassagen fördern die nonverbale Kommunikation und stärken intensiv die Eltren-Kind-Bindung. Die Babys fühlen sich geborgen und verstanden. Mit der Babymassage legt man die Basis für ein gesundes Körpergefühl und eine gute Koordination aller Bewegungsabläufe. Damit die TeilnehmerInnen die die umfassende Informationen auch nachlesen können, überreichte die Kursleiterin Cornelia Führer-Fa. Körpererfahrung am Ende des Kurses ein Skriptum.
 

 

Dem Leerstand gehts an den Kragen!

Eine gemeinsame Initiative des Waldviertler Kernlandes mit der FH St. Pölten soll die leerstehenden Objekte in den Gemeinden der Kernlandregion reduzieren!

 


 

Foto: Markus Lohninger, NÖN

Bester Freiwilliger 2018 der Marktgemeinde Waldhausen im Rahmen der BIO-EM geehrt!

Unter dem Motto "Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen" überreichten Landesrat Ludwig Schleritzko und die Obfrau der Dorf und Stadterneuerung Maria Forstner die Ehrenpreise an die Geehrten. Von der Marktgemeinde Waldhausen wurde heuer Hr. Thomas Wagner aufgrund seiner vielfältigen freiwilligen Tätigkeiten nominiert. Wir gratulieren Hrn. Wagner recht herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute!

 

Waldbrandgefahr!

Eine Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Zwettl verbietet aufgrund der Trockenheit die Entzündung von offenen Feuer und das Rauchen in Waldgebieten des Bezirkes Zwettl.

 

 

Ferienakademie

Auch diesen Sommer veranstaltet das Waldviertler Kernland wieder die Ferienakademie.

 

 

Das Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Waldhausen:

Danke für Ihre Teilnahme!

 

 

Projekt Mahlzeit ausgezeichnet!

Das Waldviertler Kernland erhielt den Vorsorgepreis der Initiative "Tut Gut".

 

Foto: Gemeinde

MG Waldhausen als NÖ Mobilitätsgemeinde ausgezeichnet!

Die Marktgemeinde Waldhausen hat sich als Mobilitätsgemeinde deklariert und wurde dafür von Landtagsabgeordneten Franz Mold in Vertretung von Landesrat Karl Wilfing geehrt.
Mit der Deklaration verbunden ist die Beratung und Betreuung des Regionalen Mobilitätsmanagements der NÖ.Regional.GmbH in allen Fragen der Mobilität.

 

Wichtige Mitteilung betreffend eines möglichen Breitbandausbaus in der Marktgemeinde Waldhausen!

Die Reihenfolge bzw. der mögliche Bedarf eines Ausbaus der Breitbandverbindung (Glasfaser, LTE,...) richtet sich nach der Anzeige im Breitbandatlas (www.breitbandatlas.at).
Da dieser im Bereich der MG Waldhausen kein korrektes Ergebnis wiedergibt, ist es nötig, auf die tatsächliche Netzabdeckung aufmerksam zu machen.
Aus diesem Grund bitte wir sie unter www.netztest.at möglich viele Tests an verschiedenen Orten der Gemeinde durchzuführen (auch als Handy-App: RTR-Netztest im Google Store) um so auf die Notwendigkeit eines Ausbaus bei uns aufzuzeigen.

 Den Link zum Netztest finden sie hier:

 

Foto: JVP Brand

3 - Königsturnier 6.1.2017

Am 6.1.2017 fand wieder das alljährliche Dreikönigsturnier der   JVP-Brand in der Mehrzweckhalle statt.
Der Sieg ging an die Mannschaft von Sprögnitz.



 

 

 

 

 

 

Neue Übernahmezeiten im Problemstoffsammelzentrum!

Aus organisatorischen Gründen werden die Übernahmezeiten ab 2018 im ASZ-Bauhof vereinheitlicht:

Jeden 2. Freitag im Monat: 8:00-10:00 Uhr

Jeden letzten Samstag im Monat: 8:00-10:00 Uhr

 

 

Foto: MG Waldhausen

"Benefizwilli" ist 60!

Willi Stöcklhuber feierte im Oktober seinen 60. Geburtstag. Er hat 2002 den Benefizverein Waldhausen gegründet und bis dato 14 Benefizgalas in der Mehrzweckhalle Waldhausen veranstaltet. Außerdem organisiert er den alljährlichen Benfizadvent und hat bereits mehr als € 240.000,- für Bedürftige in der Region gesammelt.                                                                                           Bei der Weihnachtsfeier der MG Waldhausen im Gasthaus Leister, Niedernondorf wurde auf den Jubilar angestoßen.                                                                       Wir danken unserem "Benefizwilli" für seinen langjährigen Einsatz und sein Engagement als Botschafter der MG Waldhausen!

Weiters wünschen wir ihm alles Gute, Gesundheit und viel Schaffenskraft für die weiteren Aufgaben!

 

Foto: NÖN

Wandertag in Niederwaltenreith

Am 26. Oktober ging wieder der alljährliche Wandertag, organsiert von der ÖVP- Gemeindepartei Waldhausen statt. Start und Ziel war dieses Jahr der Ort Niederwaltenreith. Über 350 Wanderer und Läufer machten sich auf den Weg auf die 10km lange Route, quer durch die Orte Niederwaltenreith, Wiesenreith und Niedernondorf und Gutenbrunn. Für das leibliche Wohl sorgten 2 Labstellen entlang der Strecke und am Ziel wurde man von der Dorfgemeinschaft Niederwaltenreith versorgt.

 

Landtagswahl 28.01.2018

Unter folgendem Link können ab 01.12.2017 Wahlkarten für die Landtagswahl am 28.01.2018 beantragt werden.
Versandt werden diese aber frühestens ab dem 10.01.2018!

www.wahlkartenantrag.at

 

 

Foto: Gerhard Grail

3. Platz für Robert Pichler bei Mister Austria Wahl

Bei der Mister Austria Wahl, am 28. Oktober belegte der amtierende Mister NÖ, Robert Pichler aus Königsbach unter 28. qualifizierten Teilnehmern den hervorragenden 3. Platz. Mit dabei bei der Entscheidung waren auch zahlreiche Fans aus unserer Gemeinde.

Er trägt nun neben diesem Titel auch den des  Mister NÖ und Mister Euro Austria!

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen für das Mister Euro Finale in franz. Guadeloupe (Mittelamerika) viel Erfolg!

 

 

Foto: Karl Aschauer

Seniorenausflug der Gemeinde

Unter dem Motto "Älter werden-jung bleiben", bei "Kaiserwetter" und noch besserer Stimmung fand am 11.10.2017 unser alljährlicher Ausflug der Senioren statt.

Diesmal ging es nach Hainburg zur Stadtführung und nach Illmitz, dort stand eine Rundfahrt am Neusiedlersee am Programm.        Den Abschluss machte ein gemütlicher Heurigenbesuch in Mautern.

Wir freuen uns schon auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

 

 

 

 

Foto: NÖN

Wandertag in Niederwaltenreith

Am 26. Oktober ging wieder der alljährliche Wandertag, organsiert von der ÖVP- Gemeindepartei Waldhausen statt. Start und Ziel war dieses Jahr der Ort Niederwaltenreith. Über 350 Wanderer und Läufer machten sich auf den Weg auf die 10km lange Route, quer durch die Orte Niederwaltenreith, Wiesenreith und Niedernondorf und Gutenbrunn. Für das leibliche Wohl sorgten 2 Labstellen entlang der Strecke und am Ziel wurde man von der Dorfgemeinschaft Niederwaltenreith versorgt.

 

Der Christkindlzug kommt nach Waldhausen!

Heuer ist es wieder soweit: der beliebte Christkindlzug macht wieder am Bahnhof Waldhausen halt.

Karten gibt es an den Bahnsteigen Vitis, Schwarzenau und Zwettl zu erwerben.

 

 

Landtagswahl 28.01.2018

Unter folgendem Link können ab 01.12.2017 Wahlkarten für die Landtagswahl am 28.01.2018 beantragt werden.
Versandt werden diese aber frühestens ab dem 10.01.2018!

www.wahlkartenantrag.at

 

 

Foto: Gerhard Grail

3. Platz für Robert Pichler bei Mister Austria Wahl

Bei der Mister Austria Wahl, am 28. Oktober belegte der amtierende Mister NÖ, Robert Pichler aus Königsbach unter 28. qualifizierten Teilnehmern den hervorragenden 3. Platz. Mit dabei bei der Entscheidung waren auch zahlreiche Fans aus unserer Gemeinde.

Er trägt nun neben diesem Titel auch den des  Mister NÖ und Mister Euro Austria!

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen für das Mister Euro Finale in franz. Guadeloupe (Mittelamerika) viel Erfolg!

 

 

Foto: Karl Aschauer

Seniorenausflug der Gemeinde

Unter dem Motto "Älter werden-jung bleiben", bei "Kaiserwetter" und noch besserer Stimmung fand am 11.10.2017 unser alljährlicher Ausflug der Senioren statt.

Diesmal ging es nach Hainburg zur Stadtführung und nach Illmitz, dort stand eine Rundfahrt am Neusiedlersee am Programm.        Den Abschluss machte ein gemütlicher Heurigenbesuch in Mautern.

Wir freuen uns schon auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

 

Das Ergebnis der Nationalratswahl 2017 für die Gemeinde Waldhausen!

Ein herzliches Dankeschön an ALLE Wahlleiter/- Stellvertreter, Beisitzer/ Ersatzbeisitzer und allen anderen Helfern für die Unterstützung bei der Abwicklung der Wahl!

 

 

Foto: Privat

2. Platz beim Lehrlingswettbewerb!

Wir gratulieren Julian Hagmann aus Brand zum 2. Platz beim Berufswettbewerb im Lehrberuf Mobilitätsservicekaufmann und wünschen für die weitere Zukunft alles Gute!

 

 

Foto: MG Kottes-Purk

12. Waldviertler Dorfspiele Kottes/Purk

Bei den 12. Waldviertler Dorfspielen belegte die MG Waldhausen den guten 10. Platz. Ein besonderes Erlebnis war aus unserer Sicht  die Eröffnungsfeier mit reger Teinahme unsererseits. Die gelungen Veranstaltung fand mit der MG Pölla einen verdienten Sieger. In Pölla werden auch die nächsten Dorfspiele stattfinden!

 

 

Foto: privat

Wir gratulieren Pichler Robert zur Wahl zum Mister Niederösterreich- Er darf nun NÖ bei der Wahl zum Mr. Austria vertreten!

Unter folgendem Link finden sie seine Kandidatur - Vorstellung beim Mister Austria:

https://misteraustria.co/2017/09/20/das-sind-die-kandidaten-aus-niederoesterreich/





 

Foto: Gemeinde

Gemeindedienstprüfung erfolgreich abgeschlossen!

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Sonja Brock zur bestandenen Gemeindedienstprüfung und wünschen ihr für die weitere Tätigkeit am Gemeindeamt der Marktgemeinde Waldhausen alles Gute!

 

ACHTUNG: Zusatz zum Artikel NÖ Kinderbetreuung Pauschalkosten gelten monatlich!!

Aufgrund einiger Anfragen möchten wir darauf hinweisen, dass die genannten Pauschalbeträge ausschließlich die monatlichen Kosten betreffen!

 

 

Foto: NÖ-Kinderbetreuung

NÖ-Kinderbetreuung Waldhausen gesichert!

Nachdem die §15a Vereinbarung für Kinderbetreungseinrichtungen mit dem Bund österreichweit ausläuft und keine Förderung diesbezüglich mehr zu erwarten ist, konnte der Betrieb der NÖ-Kinderbetreuung Waldhausen mit Hilfe der Gemeinde und des Landes NÖ gesichert werden.                                                     Einige Veränderungen sind aber unausweichlich!                            Aus derzeitiger Sicht wird unsere Einrichtung an 4 Tagen in der Woche geöffnet sein, aber es ist auch bei Bedarf ein 5. Tag möglich!

Informationen dazu erhalten sie in nachfolgenden Bericht!

 

Foto: Privat

Erfolg für Florian Rauscher aus Waldhausen beim Landeslehrlingswettbewerb der Dachdecker!

Florian Rauscher von der Fa. Zankl, Engelbrechts konnte beim Landeslehrlingswettbewerb der Dachdecker  in Langenlois den 3. Platz erringen!

Wir gratulieren Florian und wünschen ihm Alles Gute für seinen weitern beruflichen Werdegang!

 

Foto: Cornelia Seper

Teamolympiade des UTC Brand

Bei tollem Wetter, reger Teilnahmeund noch besserer Stimmung veranstaltete der UTC Brand am Samstag, den 24.6.2017 eine Teamolympiade mit verschiedenen Bewerben wie Fußballtennis, Schnapsen, Dart,........

Den Sieg errang das Team "Born To Be Wild".                                  Wir feuen uns schon auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

 

Jakob Braunsteiner aus Loschberg gewinnt Landeslehrlingswettbewerb der Installateure!

Großer Erfolg beim Landeslehrlingswettbewerb der Installateure und Gebäudetechniker in Zistersdorf für Jakob Braunsteiner aus Loschberg!

Er kann sich am gegen seine Mittbewerber durchsetzen und den 1. Platz erringen.

Somit darf Jakob beim Bundeslehrlingswettbewerb teilnehmen!

Wir wünschen seitens der Marktgemeinde Waldhausen Alles Gute!


Am Foto: Firmenchef Matthias Lemp und Jakob Braunsteiner

 

Foto: Copyright by Markus Lohninger

Ehrung Bester Freiwilliger der Gemeinde an Manfred Leichtfried!

Im Rahmen der BIO-EM werden jährlich die Besten Freiwilligen der Gemeinden vor den Vorhang geholt.

Nominiert: Manfred Leichtfried,  Sektionsleiter des SV Waldhausen

Wir gratulieren Hrn. Leichtfried zur erhaltenen Ehrung!             

 

Foto: Copyright by NLK Pfeiffer

Ehrenzeichen um Verdienste um das Land NÖ für  Fr. Monika Mitterer!

Das Land NÖ hat die Goldene Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland NÖ an Frau Monika Mitterer, ehem. Gastwirtin aus Obernondorf verliehen.

Wir gratulieren recht herzlich!

 

Voten für Robert Pichler aus Königsbach!

Robert Pichler nimmt als erster Österreicher in der Geschichte des Wettbewerbes für unsere Nation (Mister Euro Austria) am OFFIZIELLEN "MISTER EUROPE" - KONTEST teil.

Von über 3000 registrierten Bewerbern in 52 teilnehmenden Ländern Europas ist Robert bereits unter den letzten 25 Teilnehmern, bzw. Nationen. Nur die letzten 12 Länder bzw. 12 Kandidaten mit den meisten Voting-Stimmen fliegen von 1. - 8. Oktober 2017 zum Finale ins franz. Guadeloupe in Mittelamerika.  Er würde sich sehr über Ihre Unterstützung freuen:                           Im Netz kann unter:

https://www.mister-europe-euronations.eu/essential_grid/robert/

mit 5 Sternen (Excellent) und pro Gerät täglich gevotet werden.

UND/ODER ein "LIKE bzw. Gefällt mir" über Facebook:

https://www.facebook.com/mister.europe/photos/a.345160452219045.73854.344706698931087/1284405428294538/?type=3&theater

 

Achtung! Neue Mailadresse für Kindergarten!

Aufgrund einer Umstellung des Providers erhält unser

NÖ Landeskindergarten eine neue Emailadresse:

kindergarten@waldhausen.gv.at

 

 

Lerncoaching NÖ Kinderbetreuung

Viele Kinder sind clever, bringen aber in der Schule nicht die erwartete Leistung. Die Hausübung zieht sich endlos hin … Eventuell fehlt ihnen die richtige „Strategie“. Hier setzt das Lerncoaching der NÖ Kinderbetreuung an, das eine ganzheitliche Verbesserung der Lernleistung zum Ziel hat. Dabei gibt es zahlreiche Methoden um Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit oder verknüpftes Denken zu verbessern. Hätten Sie gedacht, dass bestimmte Bewegungen die mathematischen Fähigkeiten fördern können? Beim NÖ Lerncoaching wird jedes Kind da „abgeholt“, wo es gerade steht, es werden Lernziele vereinbart und das Kind individuell begleitet. Konkrete Lerninhalte aus dem Schulalltag werden mit praktischen Aufgaben und sinnvollen Übungen kombiniert. So wird auch die Freude am Lernen und die Motivation gesteigert, die Kinder werden selbstsicherer und Prüfungsangst vermindert sich. Informieren Sie sich unter www.noe-lerncoaching.at oder unter 0681 818 449 38 über einen kostenlosen Schnuppertermin für Ihr Kind.

 

NÖ Kinderbetreuung "Frühjahrsprogramm"

Basteln, Kochen, Turnen, Massage, Englisch oder Lerncoaching, die NÖ Kinderbetreuung bieten ab Februar wieder spannende Themenschwerpunkte für Kinder vom Babyalter bis zum Ende der Volksschule. Neben der gewohnt liebevollen Tagesbetreuung gibt es zahlreiche Angebote für die unterschiedlichsten Interessen.

Diese richten sich an alle Kinder und Eltern egal aus welcher Gemeinde sie kommen, ob Sie Betreuungskinder sind oder nicht und ob Sie an allen oder nur einem Angebot teilnehmen. Über die unterschiedlichen Angebote können Sie sich auf www.noe-kinderbetreuung.at weiter informieren.

>> {Link zu Bericht/Fotos}

 

Jugendgemeindeschitag 2016

Unser alljährlicher Jugendgemeindeschitag führte uns heuer in die Region Hochficht.


>>   zum Artikel

 

Waldhausen im Winter

Waldhausen im Winter

Unsere Gemeinde hat auch im Winter ihren Reiz!

 

 

Die Waldhausener Senioren am Gruppenfoto

Seniorenausflug der MG Waldhausen

Unter der Aktion "Älter werden - jung bleiben" veranstaltet die MG Waldhausen alljählich einen Ausflug mit den Seniorinnen und Senioren der Gemeinde.

 

Unser Pfarrer bei der Verleihung des Preises mit LR Stephan Bernkopf

NÖ Umweltpreis für die Pfarre Niedernondorf

Die Pfarre gewann als eine von 3 Pfarren den NÖ Umweltpreis der Katholischen Aktion und des Landes NÖ.


 

Kindergartenkinder und die Vertreter der Gemeinde

Aktion Schutzengel in Schule und Kindergarten

Im Rahmen der Aktion Schutzengel besuchten Gemeindevertreter unsere Schul- und Kindergartenkinder.


 

 

 

 

 

 



Marktgemeinde Waldhausen
Waldhausen 4, 3914 Waldhausen in NÖ,
Telefon: 02877 71 55, Fax: 02877 71 55-4
E-Mail: info@waldhausen.gv.at

Marktgemeinde Waldhausen
Waldhausen 4, 3914 Waldhausen in NÖ,
Telefon: 02877 71 55, Fax: 02877 71 55-4
E-Mail: info@waldhausen.gv.at, Internet: www.waldhausen.gv.at